Nachrichten für Kinder: Eine starke Rakete fliegt los

Die Rakete Falcon Heavy wartet an der Abschussrampe auf den Start

Nachrichten für Kinder: Eine starke Rakete fliegt los

Die "Falcon Heavy" von SpaceX ist die stärkste Raumfahrtrakete, die derzeit im Einsatz ist. Irgendwann einmal soll sie bis zum Mars fliegen.

Stärkste Rakete geht an den Start

KiRaKa | 06.02.2018 | 01:38 Min.

Doppelt so stark wie bisherige Raketen

Am Dienstagabend um halb acht unserer Zeit sollte die stärkste Raumfahrt-Rakete ins Weltall starten. Doch der Start hat sich durch das Wetter verzögert.

Die Rakete "Falcon Heavy" startet erst mal nur zu einem Testflug. Aber wenn er erfolgreich verläuft, dann könnte die Riesen-Rakete in Zukunft fast 64 Tonnen Ladung transportieren – doppelt so viel wie die stärkste Lasten-Rakete, die im Moment im Einsatz ist.

Die Rakete sieht so aus, als hätte man drei herkömmliche Raketen zusammengebunden. Damit ist sie so stark wie keine andere Rakete, die es auf der Welt gibt. Die ganze Kraft ist nötig, um Dinge ins Weltall zu bringen: Satelliten zum Beispiel, oder Raumschiffe. Wenn die bis zum Mond fliegen sollen, brauchen sie eine Rakete, die sie so weit ins Weltall schubsen kann.

Roter Sportwagen an Bord

Bei ihrem ersten Flug transportiert die Rakete aber keinen Satelliten und kein Raumschiff: Die Besitzer haben ein Auto verladen, einen roten Sportwagen. Sie wollen, dass dieses Auto ins Weltall fliegt und irgendwann einmal um den Planeten Mars kreist. Das Ganze ist natürlich ein großer Spaß – denn um die Rakete auszuprobieren, mussten sie irgendetwas als Ladung reintun. Weil ein großer Betonklotz zu langweilig war, haben sie sich für ein Auto entschieden.

Private Firma will zum Mars fliegen

Das Besondere an dieser Rakete: Sie gehört nicht dem Staat oder der NASA, die ja eigentlich für die Amerikaner ins All fliegt. Sie gehört einem privaten Unternehmen, das Elon Musk gehört. Elon träumt schon lange davon, einmal zum Mars zu fliegen. Bisher hat er schon viele Raketen gebaut, die aber gar nicht so weit fliegen können. Die neue Rakete, die heute getestet wird, kommt da schon viel weiter. Das ist ein wichtiger Schritt für Elon und seine Firma.

Stand: 06.02.2018, 16:30

Darstellung: