Nachrichten für Kinder: Achtung, Fledermäuse, vor glatten Schildern!

Nachrichten für Kinder: Achtung, Fledermäuse, vor glatten Schildern!

Forscher haben jetzt herausgefunden, dass das Echosystem der Fledermäuse bei glatten, senkrechten Flächen nicht so richtig funktioniert.

Fledermaus-Audio für kiraka.de

KiRaKa | 07.09.2017 | 00:39 Min.

Wenn es beginnt zu dämmern, drehen die Fledermäuse ihre ersten Runden. Und wenn es dann spät am Abend dunkel ist, kann sich die Fledermaus beim Fliegen nicht nur auf ihre Augen verlassen. Dafür kann die Fledermaus umso besser hören!

Fledermäuse haben besonderen Ortungs-Sinn

Sie stößt Rufe aus und fängt dann das Echo wieder mit ihren Ohren auf. So weiß sie, wo sich ihre Beute oder Hindernisse befinden.

Leider passiert es immer wieder, dass Fledermäuse auf ihrem nächtlichen Ausflug gegen Schilder oder Glasscheiben von Gebäuden fliegen und sich dabei verletzen.

Echolot prallt an glatten Flächen ab

Forscher haben jetzt herausgefunden, dass ihr Echosystem bei glatten, senkrechten Flächen nicht so richtig funktioniert. Denn in der Natur gibt es normalerweise solche glatten Flächen nicht.

Darstellung: