Nachrichten für Kinder: Santa Lucia macht das Licht an

Lichterumzug wird angeführt von einem Mädchen im Lucia-Kostüm

Nachrichten für Kinder: Santa Lucia macht das Licht an

In Schweden wird am 13. Dezember das Fest der Lichterkönigin gefeiert.

In Schweden wird Santa Lucia gefeiert

KiRaKa | 13.12.2017 | 01:49 Min.

In Schweden ist es jetzt im Winter sehr lange sehr dunkel. Ganz im Norden des Landes liegen zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nicht einmal zwei Stunden. Um Licht in die Dunkelheit zu bringen, feiern die Schweden an diesem Mittwoch das Luciafest, benannt nach der Heiligen Lucia.

Hübsche, junge Mädchen mit langen blonden Haaren verkörpern Lucia mit Lichterkranz auf dem Kopf. Vielerorts müssen sich die Mädchen dafür bei einer Art Schönheits-Wettbewerb vorstellen. Doch immer weniger Mädchen und junge Frauen wollen da mitmachen.

Die Lichterkönigin soll die bösen Gesiter vertreiben

Santa Lucia macht heute das Licht an im winterlich düsteren Schweden. Häuser, Schulen, alles vorweihnachtlich dekoriert, und natürlich auch die Kinder. Sie ziehen immer hinter einer besonders rausgeputzten Lucia her:

„Wenn der Chor singt, dann schreite ich durch die Reihen, auf dem Kopf habe ich eine Krone mit brennenden Kerzen und dann noch eine Kerze in der Hand. Ich trage dazu ein weißes Gewand mit einer roten Schleife um den Bauch.“ Zur Erinnerung an die Heilige Lucia, die vor mehr als 1700 Jahren den Märtyrer-Tod gestorben ist. Angeblich macht sie sich seither nützlich und vertreibt durch ihr Licht die bösen Geister.

Lichterkönigin ist nicht nur was für Mädchen

Über dem diesjährigen Lichterfest liegt ein Schatten, so die schwedische Journalistin Jennifer Wegerop: „Immer weniger Mädchen bewerben sich als Lucia und schicken ihr Bild an die Lokalzeitung.

Dabei ist Lucia eigentlich gar kein Schönheitswettbewerb mehr, sondern eine Tradition, die früher einmal richtig wichtig war. Jetzt wurde sogar vorgeschlagen, dass sich Jungs bewerben dürfen – nur um diese Tradition aufrecht zu erhalten.

Stand: 13.12.2017, 17:30

Darstellung: