Datenschutzerklärung - So gehen wir mit deinen Daten um

Binärcode liegt über Silhouetten von Menschen

Datenschutzerklärung - So gehen wir mit deinen Daten um

Der WDR nimmt den Schutz Deiner Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Du dich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlst. Hier erfährst Du, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Rechtsgrundlage sind die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und begleitende Landes- und Bundesgesetze zum Datenschutz.

Hinweis: Der folgende Text ist manchmal etwas schwierig zu verstehen. Bitte am besten Deine Eltern oder einen anderen Erwachsenen, ihn Dir zu erklären.

Jeder Zugriff auf unsere Webseiten und jeder Abruf von Dateien wird für statistische und Sicherungszwecke protokolliert. Außerdem dient die Speicherung der Zugriffe der Gewährleistung von Stabilität und Betriebssicherheit des Systems und ermöglicht es, das WDR-Angebot gegen eventuelle Angriffe von außen zu schützen.

Daten ohne Personenbezug

Deine Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf werden in Protokoll-Dateien (log files) festgehalten. Diese Daten sind ohne direkten Personenbezug und dienen ausschließlich internen Zwecken. Sie werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und nach jeweils 90 Tagen gelöscht. Die technische Administration der Webseiten und anonyme statistische Erhebungen ermöglichen eine Auswertung der Zugriffe auf das Angebot von WDR.de und werden zur Optimierung der Internetpräsenz herangezogen.

Inhalte von Drittanbietern wie Instagram, Twitter oder Youtube

Wir nutzen die Anwendungen Scribble-Live, um Inhalte verschiedener Social-Media-Plattformen zu bestimmten Themen zu bündeln. Bei dieser Ausspielung werden deine Daten an die ursprünglichen Drittplattformen weitergeleitet. Wenn Du damit nicht einverstanden bist, kannst du diese Einbettungen dieser Inhalte hier uterbinden. Dazu muss du nur das Häkchen vor Scribble-Live wegnehmen.

 

Verwendung von Zählpixeln

Zu statistischen Zwecken werden sogenannte Zählpixel eingesetzt, die Daten in anonymisierter Form zu Optimierungs- und Studienzwecken sammeln und speichern. Aus diesen Daten werden nicht personenbezogene Auswertungen zur Nutzung unserer Internetangebote erstellt. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Diese Messung wurde unter Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhälst über das System keine Werbung.

Unsere Website nutzt das "Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der Firma Infonline. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen entweder einen Cookie mit der Kennung "ivwbox.de" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Deines Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Du kannst der Datenverarbeitung durch das SZM widersprechen und den entsprechenden Cookie deaktivieren.

Um unser Online-Angebot ständig optimieren zu können, setzen wir zusätzlich eine Lösung der Firma Webtrekk GmbH zur Analyse der Verwendung der Website ein. Auf diese Weise können die Nutzung der Website ausgewertet und wertvolle Informationen über die Bedürfnisse unserer Nutzer gesammelt werden. Durch die Ergebnisse dieser Analysen können wir die Nutzerfreundlichkeit unserer Seite und die Qualität unserer Angebote erhöhen.

Um diese Analysen durchführen zu können, sammelt Webtrekk aggregierte und anonyme statistische Daten. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungsdaten ohne Personenbezug, die mit dem verwendeten Browser, der Anzahl der Seitenaufrufe und Visits, dem Navigationsverhalten und der Verweildauer des Internetusers auf einer Website, einer Seite usw. im Zusammenhang stehen.

Darüber hinaus werden bei diesem Verfahren sogenannte "permanente Cookies" eingesetzt. Diese Cookies werden in Form von Textdateien auf dem Computer des Besuchers der Website gespeichert. Sie ermöglichen die Erkennung eines Nutzers bei einem wiederholten Besuch der Website.

Nielsen Messverfahren

Nielsen, als beauftragtes Marktforschungsunternehmen, setzt zum Zweck der Webanalyse auf dieser Webseite Cookies ein - erkennbar als imrworldwide.com oder IMRID. Die Webanalyse dient dazu, statistische Analysen über die Nutzung dieser Webseite und deren Angebot zu erstellen. Diese Informationen helfen dabei, die Webseite und die damit verbundenen Services im Hinblick auf Effektivität und Effizienz zu verstehen und zu verbessern. Im Rahmen der Webanalyse und dem damit verbundenen Cookie werden nur anonyme Nutzerinformationen erfasst.

Du kannst dem Setzen des Cookies durch Nielsen als beauftragtes Marktforschungsunternehmen jederzeit widersprechen. Hierfür hast Du verschiedene Möglichkeiten. Unter der "Hilfe"-Option in der Symbolleiste der meisten Browser erfährst Du, wie Du verhinderst, dass Dein Browser neue Cookies akzeptiert, wie Du den Browser dazu veranlässt, Dich zu benachrichtigen, wenn Du ein neues Cookie erhälst oder wie Du Cookies gänzlich deaktivierst.

Regeln für Forum und Gästebuch

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden nur mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung erhoben. Personenbezogene Informationen sind Auskünfte, die Deine Identität offen legen - wie z.B. Dein vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Bei manchen Teilangeboten wie Newsletter, Blogs, Communities und Gewinnspielen sind die genannten Daten zur Nutzung erforderlich. Diese Daten werden ausschließlich zweckbezogen erhoben, genutzt und verarbeitet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Bei Beendigung des Teilangebots werden alle personenbezogenen Daten gelöscht. Du kannst auch jederzeit die Speicherung Deiner Daten bei den Teilangeboten widerrufen, die Du nicht mehr in Anspruch nehmen willst.

Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbestimmungen und unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die temporär auf Deiner Festplatte abgelegt werden. Bei WDR.de werden aus technischen Gründen teilweise Cookies eingesetzt, ohne dass wir Dich darauf im Einzelnen hinweisen können. Dabei wird Deine IP-Adresse gespeichert.

Die Cookies ermöglichen Dir einen komfortableren Zugriff auf das WDR-Angebot. Wir setzen sie z.B. ein, um Dir zu ersparen, in Formularen Deine persönlichen Daten - wenn erforderlich - immer wieder neu eingeben zu müssen. Wenn Du nicht möchten, dass wir Deinen Computer wieder erkennen, dann kannst Du im von Dir verwendeten Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder dich benachrichtigen lassen, sobald Cookies gesendet werden. WDR.de kann auch ohne Cookies genutzt werden.

Live-Blogs

Für Angebote mit Live-Blog (z. B. Social TV, Social Radio) wird der Dienst "Scribble Live" von Scribble Inc. (Kanada) verwendet, d.h. wir integrieren die Anwendung Scribble Live, die auf Servern von Scribble Inc. liegt, in unsere Webseiten und Blogs (auch "embedden" genannt). Wenn Du eine Seite mit Live-Blog aufrufen, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Dienstleisters auf. Deine IP-Adresse und weitere gerätebezogene Informationen werden übertragen.

Der Dienstleister hat sich und mögliche Subunternehmer zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze verpflichtet. Die Liveblog-Seite setzt zudem temporäre Cookies auf Deine Festplatte. Dies dient dem Zweck, dass Du die interaktiven Features des Live-Blogs nutzen kannst. Tracking-Cookies, die eine Bildung von Benutzerprofilen zulassen, kommen bei der Einbindung von Scribble Live in Seiten von WDR.de nicht zum Einsatz.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Deine personenbezogenen Daten durch Einsatz geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Bitte beachte, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet werden kann und wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Programmanfragen leiten wir gegebenenfalls an die Redaktionen der zuständigen Landesrundfunkanstalten oder Gemeinschaftseinrichtungen der ARD weiter.

Deine Rechte beim Datenschutz

Du hast das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift etc.) über Dich beim WDR gespeichert sind. Solltes Du dabei Fehler erkennen, hast Du das Recht auf Berichtigung der Daten. Du kannst Einverständniserklärungen zum Beispiel beim Newsletter widerrufen und auch auf Löschung der Daten bestehen.
Reiche bitte Deine Anfrage schriftlich ein. Vielleicht unterstützen dich dabei Deine Eltern. Nutze unsere Postadresse (Adresse siehe unten)
Du kannst dich auch beschweren. Beschwerden richte bitte an die Aufsichtsbehörde (Adresse siehe unten). Auch dabei lass dir besser von einem Erwachsenen helfen.

Die Datenschutzbeauftragte des WDR steht auch für weitere Fragen zum Datenschutz im Bereich des Rundfunks zur Verfügung.

Kontaktdaten des "Verantwortlichen" im Sinne der DSGVO

Westdeutscher Rundfunk Köln
Anstalt des öffentlichen Rechts
vertreten durch den Intendanten
Appellhofplatz 1
50667 Köln

Postanschrift: 50600 Köln

Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde

Westdeutscher Rundfunk Köln
Rundfunkdatenschutz
Appellhofplatz 1
50667 Köln

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Westdeutscher Rundfunk Köln
Datenschutzbeauftragte
Appellhofplatz 1
50667 Köln

Stand: 25.05.2018, 00:00

Darstellung: