So klappt das Hochladen Ihrer Videos

Montage: Screenshot UGC-Tool in einem Tablet

Der Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl 2021

So klappt das Hochladen Ihrer Videos

Sie wollen Ihren Beitrag zum Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl 2021 an den WDR senden? Kein Problem: Alles was Sie brauchen sind Ihre Videos, ein Internetbrowser und etwas Zeit. Diese Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch das Upload-Formular.

Schritt 1: Videos drehen, Profilbild machen, Fragen beantworten

Es mag banal klingen, aber am Kandidat:innen-Check können Sie natürlich nur teilnehmen, wenn Sie auch etwas hochzuladen haben. Deshalb gehen Sie am besten zunächst noch einmal durch, was Sie benötigen. Am wichtigsten sind die drei Videos, in denen die Wählerinnen und Wähler Sie kennenlernen sollen.

Drei Video-Dateien sollten Sie nach dem Dreh haben. Darin sollten Sie die folgenden drei Fragen beantwortet haben - die Antworten dürfen maximal je 60 Sekunden lang sein:

  1. Welche Erfahrungen ziehen Sie persönlich aus der Corona-Krise und welchen Einfluss hat das auf Ihre politische Arbeit?
  2. Wie viel Handlungsbedarf sehen Sie in Sachen Klimaschutz und was sind Ihre konkreten Konzepte?
  3. Welche weiteren Themen in Ihrem Wahlkreis halten Sie für wichtig und wie wollen Sie diese anpacken?

IIm Upload-Formular ergänzen Sie noch bitte schriftlich diese drei von uns vorgegebenen Sätze:

  1. Meine wichtigsten politischen Themen in den kommenden vier Jahren sind ...
  2. In meinem Wahlkreis fühle ich mich hier am wohlsten ...
  3. In der Freizeit schlägt mein Herz für ...

All diese Fragen sollen es Wählerinnen und Wählern erleichtern, sowohl Ihr Programm als auch Sie als Person kennenzulernen. Damit wir Ihre Einsendung für den Kandidat:innen-Check annehmen können, müssen Sie einige Regeln beachten, zum Beispiel zu Video-Inhalten, die wir nicht zeigen dürfen.

Sie können sich diese Anleitung zum Hochladen Ihres Beitrags auch im Video mit WDR-Moderator Michael Dietz anschauen.

Schritt 2: Upload-Formular im Browser aufrufen

Als Direktkandidatin oder -kandidat sollten Sie von uns eine persönliche Einladung zum Kandidat:innen-Check bekommen haben. (Falls nicht, bitte anrufen: 0221-220 1451 oder mailen: kandidatencheck@wdr.de ). In dieser E-Mail finden Sie auch einen individuellen Link zum Upload-Formular. Es ist wichtig, dass Sie diesen zum Hochladen Ihres Beitrags verwenden, damit wir die vielen hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer überhaupt zuordnen können.

Bitte beachten Sie: Sie können Ihren persönlichen Link beliebig oft öffnen. Absenden können Sie das Formular aber nur einmal, danach wird der Link ungültig.

Zum Aufrufen des Links sollten Sie einen aktuellen Browser verwenden. Besonders wichtig ist eine stabile Internet- beziehungsweise WLAN-Verbindung, da das Hochladen Ihrer Videos einige Minuten dauern wird. Eine Mobilfunkverbindung ist dafür oft nicht geeignet. Das Upload-Formular selbst funktioniert auch auf dem Smartphone. Wir raten jedoch dazu, Ihren Beitrag von einem Laptop oder PC hochzuladen.

ein Screenshot des Begrüßungstexts im Uploadformular des Kandidat:innen-Checks 2021

Schauen Sie sich das Formular in Ruhe an und überlegen Sie, ob Sie alles zum Ausfüllen parat haben.

Schritt 3: Text-Pflichtfelder ausfüllen

Wenn Sie das Formular durchgehen, werden Sie einige mit Sternchen markierte Felder sehen. Diese sind unverzichtbar, damit wir Ihren Beitrag annehmen können. Die Informationen im ersten Block sind für die Wählerinnen und Wähler gedacht und werden auf Ihrer Profilseite auf der Webseite des Kandidat:innen-Checks angezeigt. Dort werden auch Ihre Antworten auf die drei zusätzlichen Fragen zu sehen sein.

ein Screenshot der Textantworten im Uploadformular des Kandidat:innen-Checks 2021

Im zweiten Block des Formulars bitten wir Sie, drei weitere Fragen schriftlich zu beantworten. Achtung, Sie haben nur begrenzt Platz für Ihre Antworten. Am besten achten Sie frühzeitig darauf, dass Ihre Texte nicht zu lang werden.

Zum Ende des Formulars fragen wir Sie in einem letzten Block nach Kontaktinformationen. Diese werden nicht veröffentlicht. Hier ist nur die Angabe einer E-Mail-Adresse Pflicht. Weitere Informationen helfen aber der Redaktion, Sie bei Problemen mit Ihrer Einsendung zu erreichen.

Schritt 4: Dateien zum Upload auswählen

In diesem Abschnitt können Sie Ihre drei Videos und Ihr Profilbild zum Hochladen auswählen. Am Computer öffnet sich dazu Ihr Datei-Explorer, am Smartphone müssen Sie wahrscheinlich in einem Dialogfenster zuerst auswählen, ob Sie eine vorhandene Datei auswählen möchten oder zum Beispiel Ihre Kamera-App aufrufen möchten. Wir empfehlen, die Videos im Voraus zu drehen.

ein Screenshot des Datei-Explorers im Uploadformular des Kandidat:innen-Checks 2021

Das Formular prüft automatisch, ob die Dateien den technischen Vorgaben entsprechen. Das bedeutet:

  • Ihre Videos sind jeweils nicht länger als 60 Sekunden.
  • Ihr Profilfoto ist mindestens 1440 x 1080 Pixel groß.
ein Screenshot ausgewählter Dateien im Uploadformular des Kandidat:innen-Checks 2021

Wenn Ihre Auswahl diese Kriterien erfüllt, sehen Sie im Formular den Hinweis "Datei ist bereit zum Hochladen". Der Transfer an den WDR beginnt aber erst, wenn Sie am Ende des Formulars auf "Senden" klicken.

Schritt 5: Angaben überprüfen

Bevor Sie Ihre Einsendung abschließen, gehen Sie am besten das ganze Formular noch einmal durch. Sollten Sie ein Pflichtfeld ganz vergessen haben, dann bekommen Sie automatisch einen Hinweis. Ob Sie die Felder aber korrekt ausgefüllt haben, können wir nicht prüfen! Vorsicht, wenn Sie Ihre Antworten auf die Fragen aus einem Textdokument herüberkopiert haben. Prüfen Sie, ob Ihr Text kurz genug war für die Zeichenbegrenzung? Ist alles an der richtigen Stelle gelandet?

Die Videos, Fotos und Texte werden erst an uns gesendet, wenn Sie am Ende der Menü-Führung den Button „absenden" klicken. Bis dahin können Sie alles rückgängig machen. Bitte beachten Sie: Sobald sie den Browser schließen, werden alle Daten gelöscht, es wird nichts (zwischen-)gespeichert.

Schritt 6: Nutzungsbedingungen akzeptieren

ein Screenshot der Felder für Kontaktdaten im Uploadformular des Kandidat:innen-Checks 2021

Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie bitten, unseren Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Sie können und sollten diese gern durchlesen, bevor Sie das Häkchen setzen. Der Link dazu öffnet sich in einem neuen Tab im Browser, Sie verlieren also nicht das ausgefüllte Formular.

Am besten kontrollieren Sie auch nochmal Ihre Kontaktangaben. Diese werden nicht im Kandidat:innen-Check veröffentlicht.

Schritt 7: Formular absenden

Wir wissen, wir wiederholen uns, trotzdem noch mal der Hinweis: Bitte nutzen Sie eine möglichst schnelle, aber vor allem stabile Internetverbindung für das Ausfüllen und Absenden des Formulars. Eine Mobilfunkverbindung ist meist langsamer und störanfälliger als die Internetanbindung Ihres Büros oder Ihrer Wohnung. Sofern Sie einen Laptop verwenden, achten Sie auf eine starke Funkverbindung über das WLAN zu Ihrem Router. Noch besser ist eine Verbindung über ein Ethernet-Kabel.

Die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung können Sie natürlich spontan kaum beeinflussen. Es ist jedoch hilfreich, sich bewusst zu machen, dass die Geschwindigkeit beim Hochladen von Dateien meist nur ein Bruchteil der Leistung ist, die Sie beim Herunterladen erreichen (etwa dem Laden eines Videos in einer Mediathek).

ein Screenshot des abgeschickten Uploadformulars des Kandidat:innen-Checks 2021

Das bedeutet: Belasten Sie nach Möglichkeit während des Hochladens Ihrer Dateien die Internetverbindung nicht durch andere Aktivitäten. Der aktuelle Upload-Fortschritt wird Ihnen im Formular oben angezeigt.

Je nach Größe Ihrer Dateien und Leistung Ihrer Internetverbindung kann das Hochladen durchaus eine zweistellige Minutendauer in Anspruch nehmen. Lassen Sie sich davon nicht irritieren, sondern lassen Sie einfach das Browserfenster geöffnet. Sie bekommen den aktuellen Fortschritt oben im Formular angezeigt. Sollte hier etwas schief gehen, keine Sorge: Gehen Sie einfach zum letzten Punkt dieser Anleitung.

ein Screenshot des Uploadformulars des Kandidat:innen-Checks 2021 nach erfolgreichem Upload

Sobald alle Dateien erfolgreich hochgeladen wurden, bekommen Sie eine entsprechende Bestätigung im Formular angezeigt. Jetzt kümmern wir uns im Ihre Einsendung, und sagen schon einmal Danke für Ihre Teilnahme am Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl 2021!

Sobald wir Ihre hochgeladenen Dateien gesichtet haben, erhalten Sie von uns einen entsprechenden Hinweis per E-Mail.

8. Was Sie bei Problemen tun können

Unser Formular weist Sie auf einige häufige Fehler oder vergessene Felder direkt beim Ausfüllen hin. Falls Sie das Formular nicht absenden können, obwohl Sie keine Fehlermeldungen sehen, nutzen Sie gern den unten genannten Kontakt zur Redaktion.

Nach dem Klick auf "Senden" werden zunächst Ihre Textantworten an uns gesendet und das Hochladen Ihrer Dateien auf die WDR-Server beginnt. Dies kann eine Weile dauern und es könnte beispielsweise passieren, dass währenddessen Ihre Internetverbindung abreißt.

Falls Sie eine Fehlermeldung sehen, dass eine oder mehrere Dateien nicht erfolgreich hochgeladen wurden, dann müssen Sie nicht das Formular nochmals absenden. Stattdessen können Sie bei den betroffenen Dateien einen kleinen Button drücken, der das Hochladen erneut startet. Hilft das nicht, dann sollten Sie auch hier den Kontakt zur Redaktion nutzen.

Stand: 05.06.2021, 09:00