Wer darf wählen?

Wer darf wählen?

Text hören

01:34 Min. Verfügbar bis 28.03.2022

Am 14. Mai ist Landtags∙wahl in Nordrhein-Westfalen.

Sie möchten auch den Landtag von NRW wählen?

Dann müssen Sie 3 Regeln erfüllen:

            1. Sie müssen nämlich deutscher Staats·bürger sein.

                        Das heißt:

                        Sie müssen einen deutschen Personal·ausweis haben.

            2. Und Sie müssen 18 Jahre sein.

                Oder älter.

            3. Und Sie müssen seit 16 Tagen in Nordrhein-Westfalen wohnen.

                Oder länger.

 

Sie erfüllen diese 3 Regeln?

Dann dürfen Sie wahrscheinlich bei der Landtags∙wahl wählen.

Aber nicht immer.

Einige Menschen dürfen trotzdem nicht wählen.  

 

Wer darf nicht wählen?

Manche Menschen erfüllen die 3 Regeln.

Aber diese Menschen dürfen vielleicht trotzdem nicht wählen.

Zum Beispiel:

Ein Richter hat zu einem Menschen gesagt:

            Sie dürfen nicht wählen.

Dann darf dieser Mensch bei der Landtags·wahl nicht wählen.  

 

Auf unseren Wahl∙seiten finden Sie noch mehr Informationen zur Landtags∙wahl.

Sie wollen zu der Übersicht von unseren Wahl∙seiten?

Dann klicken Sie hier.

 

Diesen Text gibt es auch in Deutscher Gebärden·sprache.

Sie finden das Video in der Mediathek.

Klicken Sie hier.     

 

Prüfsiegel der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Texte wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat zum Beispiel geprüft:
• Sind die Sätze kurz?
• Und hält sich der WDR an die Regeln?
Die Forschungs·stelle ist an der Universität in Hildesheim.

Stand: 29.03.2017, 16:00