Masuren - Land der 1.000 Seen

Masuren - Land der 1.000 Seen

Unterwegs mit Tamina Kallert

Masuren, im Nordosten Polens gelegen, bietet eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft, Idylle und Romantik. Die über 3.000 Gewässer der Masurischen Seenplatte, eingebettet zwischen dunklen Wäldern und sanften Hügeln, locken vor allem Naturfreunde und Wassersportler zu einem Urlaub fern ab aller Hektik. In den Naturschutzgebieten leben Wisente, Elche und Biber; nirgendwo in Europa nisten so viele Störche wie im ehemaligen südlichen Ostpreußen. Und in den malerischen Dörfern scheint die Zeit still zu stehen.

Tamina Kallert taucht ein in die Schönheit der Landschaft und in die bewegte Geschichte Masurens. Sie bummelt durch kleine Städtchen, besucht vom Aussterben bedrohte Wildpferde, radelt durch grüne Alleen, paddelt auf verwunschenen Flüsschen und erklärt, wie man mit einem Schiff über Land fahren kann.

Moderation: Tamina Kallert

Redaktion: Christiane Möllers

Autor: Per Schnell

Stand: 17.03.2019, 14:30