Mit dem Hausboot zur Müritz

Mit dem Hausboot zur Müritz

Unterwegs mit Stefan Pinnow

Drei Wasserstraßen, zwei Reisende, ein Hausboot: Stefan Pinnow und seine Kapitänin Christine Drühl schippern zunächst auf der Havel von Berlin über Werder durch eine wasser- und seenreiche Kulturlandschaft nach Brandenburg. Weiter geht es nach Rathenow und durch den Naturpark Westhavelland. Bei Havelberg mündet der Fluss in die Elbe. Nach einem Zwischenstopp in Wittenberge biegt das Boot bei Dömitz - hier lockt die größte Binnendüne Europas - in die Müritz-Elde-Wasserstraße ein. Nächster Halt: die Schaumkuss-Manufaktur in Grabow. Dann nähert sich die Reise langsam ihrem angepeilten Ziel: Waren an der Müritz. Sieben Tage gleiten Stefan Pinnow und Christine Drühl gemächlich dahin. Sie durchqueren Seen, passieren Schleusen und genießen die morgendliche Ruhe an Bord. Am Flussufer entdecken sie Fischreiher und Seeadler, und immer wieder treffen sie Menschen mit spannenden Geschichten.

Hausboot auf einem ruhigen Gewässer in flacher Wiesenlandschaft

Mit dem Hausboot auf der Müritz

Moderation: Stefan Pinnow

Redaktion: Richard Hofer

Autor: Per Schnell

Stand: 05.05.2019, 20:15