San Simeon, Hearst Castle und die See-Elefanten

Luxuriöses Schwimmbad mit mosaikverzierten Wänden und Rundbogenfenstern

San Simeon, Hearst Castle und die See-Elefanten

Hearst Castle

Das Märchenschloss bei San Simeon mit den beiden weißen Türmen gehört zu Kaliforniens Schmuckstücken und ist zugleich eine Kuriosität. Allem Anschein zum Trotz ist es nicht besonders alt. Hearst Castle wurde 1947 fertiggestellt. Seine 165 luxuriösen Zimmer dienten dazu, den ungeheuren Reichtum von Amerikas größtem Medienmogul William Randolf Hearst zu illustrieren. Man findet Dekorationen aus aller Herren Länder und Stile, die man noch nie kombiniert gesehen hat. Das Haus ist ein Spektakel und heute natürlich eine echte Touristenattraktion.

See-Elefanten

Wenige Minuten von Hearst Castle entfernt gibt es einen Ort, wo sich eine riesige Kolonie von See-Elefanten befindet. 1978 hatte man hier erstmals diese Tiere gesichtet. Sie kamen von den kalifornischen Kanalinseln. Nun hat die Kolonie mittlerweile über 16.000 Tiere. See-Elefanten sind die größten Robben der Welt. Sie sind um die 3,7 Meter lang und wiegen zwischen 1.100 bis 1.400 Kilogramm.
Je nach Jahreszeit sind unterschiedlich viele Tiere zu sehen. Von Januar bis Mai kann man aber sicher mehrere Tausend Tiere dort entdecken. Von den höher gelegenen Aussichtspunkten kann man das Paarungsverhalten der Tiere beobachten inklusive der Machtkämpfe der Bullen. Häufig sind ehrenamtliche Mitarbeiter an den Aussichtspunkten, die sich gut auskennen und Fragen gerne beantworten.

Mehrere See-Elefanten liegen an einem Sandstrand

See-Elefanten sind die größten Robben weltweit.

Weitere Informationen im Internet

Stand: 10.03.2019, 20:15