Westart-Reportage: Schlager-Streifzug durch den Westen

Westart-Reportage: Schlager-Streifzug durch den Westen

Schlagerstar Jörg Bausch auf der Bühne

Schlager sind der Hit – auch in NRW! Bei der "Schlagernacht des Jahres" am 3. November in Oberhausen feierten 13.000 Fans ihre Stars. Jeder dritte Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren hört Schlager, und das nicht nur auf Malle, im Festzelt oder an Karneval: Der Schlager hat seinen Weg raus aus dem Musikantenstadl-Ghetto gefunden. Was lange als uncool galt, scheint wieder salonfähig. Helene, Florian und Co. sind keine "Schlagerfuzzis" mehr, sondern Popstars. Warum eigentlich?

Westart geht dem Phänomen "Schlager 3.0" auf den Grund, trifft alte und neue Stars, Macher hinter den Kulissen, Fans und Sternchen, die von Erfolg und ewiger Liebe träumen. Von Sonia Liebing bis Jürgen Drews, von Ina Colada bis Mickie Krause. Wir fahren durchs Land und besuchen Veranstaltungshallen, Festzelte, Eckkneipen, Reihenhäuschen, trinken griechischen Wein und stimmen ein in den Gesang des Westens!

Autorin: Katja Lüber

Stand: 14.11.2018, 21:58