Westart vom 10.10.20 aus dem Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna

Westart Westart 10.10.2020 29:59 Min. UT Verfügbar bis 10.10.2021 WDR

Westart vom 10.10.20 aus dem Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna

Ein Museum nur für die Lichtkunst – das gibt es weltweit nur einmal. Tief unter der Erde in Unna, im Keller der ehemaligen Lindenbrauerei, inszenieren Kunststars wie Mischa Kuball, Rebecca Horn, James Turrell und Olafur Eliasson Schauspiele aus Licht, Farbe und Finsternis. Auf 2.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche entsteht eine Welt der Illusionen, die geradezu körperlich zu spüren sind: ein flirrender Wasserfall, kosmische Irrlichter, in Lichtgeschwindigkeit pulsierende Ziffern oder ein "Tunnel of Tears".

Neben der Dauerausstellung ist noch bis zum 29. November die Schau "Neon Delight" zu sehen. Sie widmet sich dem Neon-Licht, das mit seiner blendenden Strahlkraft die Menschen seit seiner Erfindung vor rund 100 Jahren fasziniert. Westart-Moderatorin Siham El-Maimouni erkundet mit Museumschef John Jaspers die leuchtenden Katakomben und spricht mit ihm über die Lichtkunst als Schule des Sehens.

Stand: 06.10.2020, 12:16