Westart vom 28.01.19 u.a. mit der Aktion um Wolf Vostells Skulptur "Ruhender Verkehr"

Westart vom 28.01.19 u.a. mit der Aktion um Wolf Vostells Skulptur "Ruhender Verkehr"

Wolf Vostells Skulptur "Ruhender Verkehr" am Kölner Hohenzollernring

Vor 50 Jahren hat der Künstler Wolf Vostell seinen Opel Kapitän in Beton gegossen. Zum runden Geburtstag erinnert das Kölner "StadtLabor" mit einer außergewöhnlichen Aktion an die Skulptur "Ruhender Verkehr".

Wir nehmen Sie mit ins Swinging Oberhausen und besuchen dort die Ausstellung "British Pop Art". Gemeinsam mit dem Fotografen Martin Lamberty begleiten wir die Band AnnenMayKantereit. Und wir stellen den Film "Der letzte Jolly Boy" vor, eine Dokumentation über den Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum.

Außerdem fragen wir nach dem Umgang mit afrikanischer Raubkunst im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum. Zu Gast im Studio ist die neue Museumsdirektorin Nanette Jacomijn Snoep.

Und unser Theaterkritiker Stefan Keim ordnet den Intendantenwechsel am Schauspiel Köln ein.

Stand: 29.01.2019, 12:00