Westart vom 19.03.18 u.a. mit Bibiana Beglau

Westart vom 19.03.18 u.a. mit Bibiana Beglau

Eine verrammelte Tür, dahinter der 18-jährige Mike, der sich seit Wochen in seinem Zimmer eingeschlossen hat. Vor der Tür drei ratlose Menschen, Vater (Bjarne Mädel), Mutter (Bibiana Beglau) und Schwester (Emma Bading). Sie flehen, fragen, drohen, verzweifeln – und lernen schließlich, das Leben neu zu betrachten. Zu Gast bei Westart erzählt Bibiana Beglau über die Dreharbeiten zu "1000 Arten Regen zu beschreiben", einem Film über eine ganz normale Familie, die zu zerbrechen droht.

Wir porträtieren die "Generation Kohl", blicken mit Wolfgang Neukirchners Fotos zurück auf die 60er-Jahre im Ruhrgebiet, stellen einen Dokumentarfilm über den Massenselbstmord in Demmin im Frühjahr 1945 vor und erinnern an das Jahr '68 im Ruhrgebiet. Außerdem: Theaterkritiker Stefan Keim über Kay Voges' Inszenierung von "Der Theatermacher" in Dortmund.

Stand: 12.03.2018, 15:21