Westart vom 04.12.17 u.a. mit der afghanischen Theatergruppe Azdar

Westart vom 04.12.17 u.a. mit der afghanischen Theatergruppe Azdar

In Kabul erlebt das afghanische Theaterkollektiv Azdar eine Bombenexplosion während einer seiner Vorstellungen. Jetzt sind die Künstler zu Gast am Schauspielhaus Bochum. Eine Filmdoku erzählt ihre Geschichte.

Wir beleuchten die Debatte um das "Denkmal der Schande" vor Björn Höckes Haus, stellen die Autobiografie des Obdachlosen Richard Brox vor und porträtieren den jungen Bildhauer Max Leiß. Zu Gast im Studio ist Volker Kutscher, Krimiautor und Erfinder der Gereon-Rath-Reihe, die der TV-Serie "Babylon Berlin" als Vorlage diente. Außerdem mit dabei: unser Literaturkritiker Denis Scheck.

Stand: 20.11.2017, 17:32