Dokumentarfilm über Christoph Schlingensief

Dokumentarfilm über Christoph Schlingensief Westart 29.02.2020 03:58 Min. UT Verfügbar bis 01.03.2021 WDR Von Marion Ammicht

Dokumentarfilm über Christoph Schlingensief

"In das Schweigen hineinschreien": Treffender hätte der Dokumentarfilm nicht heißen können, mit dem die Cutterin Bettina Böhler Christoph Schlingensief ein filmisches Denkmal setzt. Aus bekanntem und neu entdecktem Archivmaterial, aus Privatvideos, Filmszenen und Theatermitschnitten montiert sie virtuos ein Zeitdokument über sein Leben und Werk.

2020 wäre der Ausnahmekünstler aus Oberhausen 60 geworden. Vor zehn Jahren ist er viel zu früh gestorben. Bettina Böhlers Film folgt seinem Weg vom jungen Regisseur im Kunstblutrausch über den Bühnenrevoluzzer bis zum Kunststar, der kurz vor seinem Tod die Einladung erhielt, den Deutschen Pavillon in Venedig zu gestalten. Die WDR-Koproduktion feiert auf der Berlinale Weltpremiere.

Stand: 20.02.2020, 09:52