Maja Göpels Aufforderung zum Umdenken

Maja Göpels Einladung, die Welt neu zu denken Westart 30.05.2020 04:17 Min. UT Verfügbar bis 30.05.2021 WDR Von Martin Rosenbach

Maja Göpels Aufforderung zum Umdenken

Klimawandel, Artensterben, Pandemien: Die Welt steht unter Stress. Und wenn nicht bald etwas geschieht, ist es zu spät. Viele Menschen spüren, dass unser System auf der Kippe steht – und das nicht erst, seit Corona unsere Gewissheiten erschüttert hat.

Maja Göpel, Ökonomin und Politikberaterin, hat das Buch zur Stunde geschrieben. Entstanden ist es vor der Pandemie. Ihre Überlegungen aber sind aktueller denn je. Sie erläutert, warum es so nicht weitergehen kann, warum permanentes Wachstum, Massenkonsum und Technologieglaube nicht die Lösung des Problems, sondern das Problem selbst sind. Wie können wir Ökologie und Ökonomie versöhnen? Soziale Gerechtigkeit schaffen? So leben, dass wir die Grundlagen unserer Existenz pflegen, anstatt sie zu zerstören? Maja Göpel stellt die ganz großen Fragen. Und sie zeigt Wege, wie wir gemeinsam Antworten finden. Wenn wir bereit sind, die Welt neu zu denken…  

Maja Göpel: Unsere Welt neu denken.
Eine Einladung.
Ullstein Verlag 2020, Preis: 17,99 Euro

Stand: 26.05.2020, 14:30