"House of Gucci" – Die Gucci-Story als Thriller

"House of Gucci": Die Gucci-Story als Thriller Westart 27.11.2021 04:05 Min. Verfügbar bis 27.11.2022 WDR Von Nathalie Daiber

"House of Gucci" – Die Gucci-Story als Thriller

Gürtel, Schuhe, Handtaschen – der Name Gucci steht für Luxus und Glamour. Doch hinter den Kulissen der italienischen Modedynastie knirschte es gewaltig. Als Maurizio Gucci, Erbe und Chef des Modehauses, 1995 in Mailand erschossen wurde, war das nicht nur in der Fashionwelt ein Skandal.

Regisseur Ridley Scott hat die wahre Geschichte um Verrat und Intrigen mit Starbesetzung verfilmt. Im Mittelpunkt steht Maurizios Ex-Frau Patrizia Reggiani, gespielt von Lady Gaga, die schon bald ins Visier der Ermittler gerät. Sie wehrt sich gegen die Vorwürfe und beteuert ihre Unschuld. Doch es kommen immer neue Details ans Licht. Am Ende des Prozesses wird sie schuldig gesprochen, aus Hass, Neid und Habgier einen Profikiller mit dem Mord an ihrem Ex-Mann beauftragt zu haben. Am 2. Dezember startet "House of Gucci" im Kino.

Stand: 23.11.2021, 15:04