Der Regisseur Heinrich Breloer zu Gast im Studio

Der Regisseur Heinrich Breloer zu Gast im Studio Westart 18.03.2019 08:04 Min. UT Verfügbar bis 18.03.2020 WDR

Der Regisseur Heinrich Breloer zu Gast im Studio

Im Februar hat Heinrich Breloer seinen Film "Brecht" mit Burghart Klaußner in der Hauptrolle auf der Berlinale vorgestellt. Die Weltpremiere war eines der Highlights der Festspiele. Der TV-Zweiteiler erzählt von Leben und Werk des meistgespielten deutschen Dramatikers des 20. Jahrhunderts. Die WDR-Koproduktion ist am 22. März auf Arte und um 27. März im Ersten jeweils ab 20.15 Uhr zu sehen. Im Anschluss folgt eine Dokumentation über Brecht.

Heinrich Breloer ist nicht nur ein vielfach preisgekrönter Regisseur, er hat auch mit Doku-Dramen wie "Speer und Er“ und "Die Manns" ein neues Genre geprägt. Bei Westart stellt er das opulente Buch zu "Brecht" vor und erzählt, wie viel Fingerspitzengefühl es braucht, um bei Filmbiografien die richtige Balance zwischen Fiktion und Wirklichkeit zu finden.

Heinrich Breloer. Brecht
Roman seines Lebens. Buch zum Film
Kiepenheuer & Witsch 2019, Preis: 26 Euro

Stand: 13.03.2019, 09:41