Harald Welzer: "Alles könnte anders sein"

Harald Welzer: "Alles könnte anders sein"

Dass "ziemlich viel falsch gelaufen ist in der Vergangenheit", ist der Ausgangspunkt für Harald Welzers neues Buch. Aber nicht als Startschuss für ein großes Lamento. Ganz im Gegenteil. Der Soziologe entwirft Szenarien für eine gute, eine lebenswerte Zukunft.

Mit Weitsicht und Phantasie skizziert er Möglichkeiten der Veränderung – unter anderem in den Bereichen Mobilität, Arbeit, urbanes Leben und Umgang mit Migration. Alles könnte anders sein - davon ist Harald Welzer überzeugt. Wir brauchen nur eine Vorstellung davon, wie es sein sollte. Und den Mut zu handeln.

Harald Welzer: Alles könnte anders sein.
Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen.
S. Fischer Verlag 2019, Preis: 22 Euro

Stand: 13.02.2019, 14:05