Die Erfahrung des Raums: der Bildhauer Max Leiß

Die Erfahrung des Raums: der Bildhauer Max Leiß

Max Leiß Biotop (Gegenstück) 2017

"Ich mag das Skulpturale in meiner Umgebung", sagt Max Leiß. Kein Wunder, dass seine Skulpturen häufig an Alltagsgegenstände erinnern, ohne sie abzubilden. Sie eröffnen Räume, die vertraut erscheinen und uns doch zur Neuerkundung einladen.

1982 in Bonn geboren, ist der Bildhauer einer der Stars der jungen Kunstszene Nordrhein-Westfalens. Kürzlich wurde er mit dem Kunstpreis "junger westen" der Stadt Recklinghausen ausgezeichnet. Zur Preisverleihung am 3. Dezember eröffnet die Kunsthalle Recklinghausen eine Ausstellung mit seinen Werken und Arbeiten von 19 weiteren jungen Künstlern. Sie ist bis zum 4. Februar 2018 zu sehen.

Autorin: Katja Lüber

Stand: 29.11.2017, 16:46