David Bowies Musical "Lazarus" in Düsseldorf

David Bowies Musical "Lazarus" in Düsseldorf

"Absolute Beginners", "Heroes" oder "This Is Not America" – das sind Welthits von David Bowie, die auch in "Lazarus" zu hören sind, dem einzigen Musical, das der 2016 verstorbene Musiker geschrieben hat. Es erzählt die Geschichte des Außerirdischen Thomas Jerome Newton, den er selbst 1976 in dem Film "Der Mann, der vom Himmel fiel" gespielt hat. Das Musical setzt ein, wo der Film aufhört. Newtons Mission, auf der Erde Wasser für seinen Wüstenplaneten zu finden, ist gescheitert, seine große Liebe zerbrochen. Verfolgt von den Dämonen der Vergangenheit, ertränkt er seinen Kummer im Gin und sucht nach Erlösung: der Rückkehr zu den Sternen.

Am 3. Februar hat "Lazarus" am Düsseldorfer Schauspielhaus Premiere. Matthias Hartmann inszeniert die deutschsprachige Erstaufführung, der norwegische Performer und Sänger Hans Petter Melø Dahl spielt die Hauptrolle. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Westart ist bei den Proben dabei und zeigt am 5. Februar um 23.20 Uhr eine ausführliche Reportage über "David Bowies Gruß aus dem Jenseits".

Autor: Peter Scharf

Stand: 24.01.2018, 17:53