Der Cellist Gautier Capuçon

Der Cellist Gautier Capuçon

Ein Mann, sein Cello und der Berg: Der französische Musiker Gautier Capuçon hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Für das Video zu seinem neuen Album "Intuition" ist er mit seinem Cello auf einen 3000 Meter Gipfel in den Walliser Alpen gestiegen und hat Camille Saint-Saëns' "Der Schwan" gespielt.

Das Stück hat für ihn eine besondere Bedeutung. Es war das erste Werk, das er vor Publikum gespielt hat. Auch die anderen 14 Stücke seiner neuen CD hat er danach ausgewählt, dass sie in seinem Leben eine herausragende Rolle spielten. "Intuition" ist eine Autobiographie ohne Worte. Westart über einen jungen Vollblutmusiker, der große Konzerte ebenso liebt wie die Kammermusik. Zurzeit ist Gautier Capuçon auf Tournee. In Nordrhein-Westfalen gastiert er am 9. April in Düsseldorf, am 17. April in Bielefeld.

Autorin: Hilka Sinning

Stand: 03.04.2018, 21:32