Die Violinistin Eldbjørg Hemsing auf Deutschlandtournee

Die Violinistin Eldbjørg Hemsing auf Deutschlandtournee

In ihrer Heimat zählt sie zu den aufregendsten Violinistinnen ihrer Generation: die Norwegerin Eldbjørg Hemsing. 28 Jahre jung, ist sie dabei, auch die internationale Musikwelt zu erobern. Aufgewachsen ist sie in einem 700-Seelen-Dorf in Südnorwegen. Studiert hat sie unter anderem in Wien, und seit rund einem Jahr lebt sie in Berlin.

Gerade hat sie ihre erste CD vorgelegt. Gemeinsam mit den Wiener Symphonikern hat sie ein Violinkonzert des fast vergessenen norwegischen Komponisten Hjalmar Borgström eingespielt. Mit den warmen Klängen bringt sie das Eis des Polarmeers zum Schmelzen. Zurzeit ist sie auf Deutschlandtournee, am 12. April gastiert sie in Minden, am 13. April in Herford, am 14. April in Bad Salzuflen, am 15. April in Bad Oeynhausen, am 17. April in Detmold und am 18. April in Gütersloh.

Autorin: Brigitte Kleine

Stand: 11.04.2018, 17:37