Kampf um Griechenland – Chronologie einer Krise

Eine Frau liegt auf dem Boden mit ihren Händen in Ketten gelegt

Kampf um Griechenland – Chronologie einer Krise

Griechenland ist ein krisengeschütteltes Land. In den letzten Jahren hat es eine beispiellose Verwüstung seines Wohlfahrtsstaates erlitten. Von 2015 bis 2020 beobachtete der griechische Filmemacher Yorgos Avgeropoulos die Entwicklungen aus nächster Nähe.

Der Film spannt den Bogen von der Flüchtlingskrise, die Griechenland zum Schauplatz verfehlter europäischer Politik macht, bis zur sozialen Krise des Landes, die der extremen Rechten immer mehr Zulauf bringt. Verschärft wird die aktuelle Lage durch die Corona-Krise, die Griechenlands nahezu zerschlagenes öffentliches Gesundheitssystem vor eine neue, harte Prüfung stellt. Es ist ein politischer Thriller und zugleich ein ausgesprochen menschlicher Film.

Ein Dokumentarfilm von Yorgos Avgeropoulos
Redaktion WDR: Jutta Krug

KAMPF UM GRIECHENLAND ist eine Produktion von SmallPlanet Productions, in Koproduktion mit dem WDR und in Zusammenarbeit mit ARTE. Der Film ist für den Grimme-Preis 2021 nominiert.

Stand: 14.04.2021, 12:01

Startseite

Alle Sendungen