Ilkay Gündoğan – Ein Weltstar. Made in NRW

Ilkay Gündoğan bei Manchester City

Ilkay Gündoğan – Ein Weltstar. Made in NRW

Ilkay Gündoğan gehört zu den besten Fußballern der Welt. Das Spiel im defensiven Mittelfeld hat er praktisch neu definiert. Er kombiniert Ästhetik mit Kampfkraft. Gündoğan ist Nationalspieler, wurde Deutscher Meister mit Borussia Dortmund und gewann mit Manchester City die Premier League in England.

Ein Kind des Ruhrgebiets

1990 wird Ilkay Gündoğan in Gelsenkirchen geboren. Er ist ein Kind türkischer Einwanderer. Und Fußball ist schon ganz früh sein Ding. Mit drei Jahren spielt er beim SV Gelsenkirchen-Hessler. Mit großem Ehrgeiz macht er seinen Weg. Von der Schalker Jugend über die U19 des VFL Bochum zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg. 2011 kommt dann der ganz große Schritt. Gündoğan unterschreibt beim Deutschen Meister Borussia Dortmund.

Shinji Kagawa und Ivan Perisic umarmen Ilkay Gündoğan

Mit dem Wechsel zum BVB gelang Gündoğan der Sprung zu einem der Top-Klubs in NRW.

Auf Weltklasseniveau

Heute spielt er mit internationalen Topstars bei Manchester City mit Trainer Pep Guardiola. Der hatte schon länger um ihn geworben. Die englischen Medien überschlagen sich mit Lob. Sein Marktwert wird auf etwa 50 bis 60 Millionen Euro geschätzt. Er ist jetzt ein Weltstar.

Immer wieder Rückschläge

Es ist die Geschichte eines Fußballers, der immer auch mit schweren Verletzungen fertig werden muss. Kreuzbandriss, Stauchung der Wirbelsäule, Oberschenkel- und Fußverletzungen. Nur mit eiserner Disziplin sind dann die quälenden Wochen in der Rehabilitation durchzuhalten. Immer wieder muss er sich ran arbeiten.

Die Sache mit dem Foto

Im Vorfeld der Weltmeisterschaft in Russland gibt es dann breite Kritik in Presse und Öffentlichkeit. Viele Fans haben ihm den gemeinsamen Fototermin mit Nationalspieler Mesut Özil und dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan nicht verziehen. Beim nächsten Länderspiel gibt's ein Pfeifkonzert.

Der Film von Baris Aladag ist ein einfühlsames Portrait, in dem sich Ilkay Gündoğan sehr offen zeigt. Dazu berichten Freunde, Kollegen und Trainer wie Leroy Sané, Jürgen Klopp oder Michael Oenning von gemeinsamen Zeiten.

Ein Film von Baris Aladag
Redaktion: Adrian Lehnigk

Stand: 21.01.2019, 14:45

Startseite

Alle Sendungen

Unsere Videos