Claudia Kleinert und das Problem mit dem Eisbein

Claudia Kleinert und das Problem mit dem Eisbein Und es schmeckt doch Teil 11 von 12 12.12.2019 29:38 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR Von Andrea Hürdler

Und es schmeckt doch!

Claudia Kleinert und das Problem mit dem Eisbein

Zu Gast bei Björn Freitag und Bianca Hauda ist heute Claudia Kleinert, die ein Problem mit Eisbein hat: "Wenn wir am Wochenende zu den Großeltern gefahren sind, dann gab es oft Eisbein. Ich fand es immer ganz furchtbar, mich erstmal durch Berge von Fett zu wühlen."

Einem Haxen-Hasser das Eisbein schmackhaft zu machen, der Spitzenkoch hatte schon einfachere Aufgaben. Aber Björn hat schon eine Idee...

Claudia Kleinert, Bianca Hauda, Björn Freitag

Wetterfee Claudia Kleinert hat ein Problem mit dem Eisbein. Björn Freitag und Bianca Hauda wollen es ihr trotzdem schmackhaft machen.

Mit anderen Gerichten ihrer Großmutter verbindet Claudia gute Erinnerungen: Als gebürtige Kölnerin hat Oma Kleinert köstliche Döppekuchen gekocht. Das ist lange her. Heute isst Claudia gerne Fisch in Parmaschinken mit Zitronenrisotto, Fondue mit diversen Saucen und Salat in allen Variationen.

Claudia Kleinert beäugt skeptisch das Eisbein, das Björn Freitag ihr entgegenhält.

Erstmal ein bisschen "Küchenarbeit" - das lenkt ab...

In ihrem Elternhaus war Claudias Mutter fürs Essen zuständig. Mittags gab's was Warmes, abends Abendbrot. Futterneid kennt Claudia nicht: Es gab immer genug für alle zu essen. Aufessen musste sie zum Glück nie und für den Spruch "Wenn du deinen Teller leer isst, dann gibt es morgen schönes Wetter" hat sie nichts übrig. Sie weiß es schließlich besser...

Die Wetterfee, die sich in der Stiftung "Geschwisterkinder" engagiert, kocht selber gerne, hat dafür aber selten Zeit. Deshalb kocht sie am liebsten Gerichte, die schnell und unaufwändig sind. Zum Beispiel Rosmarinkartöffelchen und Roastbeef. Wenn sie Freunde zum Essen einlädt, wird oft gemeinsam gekocht. Dabei darf ein Gläschen Wein nicht fehlen.

Claudia Kleinert

Claudia Kleinert is(s)t eigentlich ganz unkompliziert.

Als Kind hatte Claudia ein eigenes Beet im Schrebergarten der Familie. Sie säte dort hauptsächlich Blumen, aber im Garten gab es auch verschiedene Gemüsesorten. Claudia erinnert sich gerne an die Gemüse-Ernte zurück: Erbsen direkt aus der Hülse - lecker. Aber auch das Erbsenpüree von Björn Freitag lässt ihr das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Björn veredelt sein Eisbein-Gratin nämlich mit minzigem Erbsenpüree und zarten Kartoffelscheiben. Ob Claudia am Ende sagen kann: Und es schmeckt doch?!

Stand: 02.12.2019, 14:01

Alle Sendungen

Unsere Videos