Zuhause gefunden: Snorre

Zuhause gefunden: Snorre Tiere suchen ein Zuhause 23.08.2020 UT Verfügbar bis 23.08.2021 WDR

Zuhause gefunden: Snorre

Rüde Snorre hat in seinem neunjährigen Leben nie Geborgenheit erlebt: Er wurde verlassen, weiter gereicht und geschlagen. Im Tierheim entdeckte ihn eine ehrenamtliche Helferin, die eigentlich keinen Hund mehr aufnehmen wollte. Aber Snorre machte so lange auf sich aufmerksam, bis sie sich für ihn entschied. Im neuen Zuhause zeigt sich jedoch, dass er seine Vergangenheit noch lange nicht hinter sich gelassen hat. Nur mit Ruhe und Geduld können seine neuen Halter seinen Ess- und Angstproblemen entgegenwirken.

Autorin: Heidi Sonderhoff

Stand: 21.08.2020, 12:00