Zuhause gefunden: Podenco Amada

Zuhause gefunden: Podenco Amada Tiere suchen ein Zuhause 07.06.2020 UT Verfügbar bis 07.06.2021 WDR Von Karin Wejdling

Zuhause gefunden: Podenco Amada

Die ängstliche Amada ist im spanischen Tierheimzwinger gemobbt und gebissen worden. In Deutschland schließlich scheitern Vermittlungsversuche an ihrer Angst. Sandra und Sven sehen ihren Auftritt bei Tiere suchen ein Zuhause. Sie haben Erfahrung mit Podencos und großes Mitgefühl mit Amada. Die beiden beschließen, die Hündin in Pflege zu nehmen, in der Hoffnung, dass ihr die anderen Hunde im Haus Sicherheit vermitteln können. Amadas Angst ist noch größer als die beiden gedacht haben, aber dann nimmt sie Kontakt zu einem der anderen Hunde auf und ihre Wandlung beginnt.

Autorin: Karin Wejdling

Stand: 05.06.2020, 10:00