Zuhause gefunden – Kangal Apollo

Zuhause gefunden – Kangal Apollo

Aufgewachsen auf einem vermüllten Grundstück, ohne menschlichen Kontakt oder medizinische Versorgung, so sah Apollos Leben aus. Als er im Tierheim landete, war er alt und krank und niemand wollte ihn haben. Doch bei Anette hat Kangal Apollo ein liebevolles Zuhause gefunden.

Es waren die traurigen Augen, die Anette sofort berührten. Da sie Erfahrung mit Hunden und Pferden hat, die als schwer vermittelbar gelten wollten sie dem arthritischen Herdenschutzhund eine Chance geben. Als Apollo ins neue Zuhause einzog konnte er kaum laufen, so schwach war er. Langsam mit Geduld, Liebe und der richtigen Therapie geht es ihm nun mit jedem Tag besser. Zu den anderen Hündinnen Zoe und Bella, die bereits im neuen Zuhause lebten, hat er inzwischen eine tiefe Bindung aufgebaut. Und als Herdenschutzhund ‚kümmert‘ sich Apollo um die ganze Familie.

Autorin: Katharina Hadem

Stand: 06.07.2018, 13:00