Willy – offen und lieb

Willy – Mira Tierhilfe Tiere suchen ein Zuhause 24.01.2021 UT Verfügbar bis 24.01.2022 WDR

Willy – offen und lieb

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: circa 2 Jahre

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 54 Zentimeter, schwarz-braun

Vorgeschichte: Willy wurde in Rumänien angefahren und einfach liegen gelassen. Ein Passant brachte ihn zum Tierarzt. Da Willy seine Hinterläufe nicht bewegen konnte, nahmen ihn die Tierschützer auf und versorgten ihn. Nachdem er im Oktober auf eine deutsche Pflegestelle gezogen ist und besser betreut wird, läuft er bereits kurze Spaziergänge mit. Sein Bewegungsablauf ist zwar noch unkoordiniert, aber regelmäßiges Training wird dies sicherlich verbessern.

Gesundheit: Willy hat seine Verletzungen tapfer ertragen. Er war ein lieber Patient beim Versorgen seiner Wunde, die im Tierheim lange nicht abheilen wollte. Bis auf eine aktuell bestehende Gangunsicherheit ist fast alles auskuriert. Physiotherapie wäre gut.

Verträglichkeit: Der Mischling versteht sich mit Artgenossen, Katzen mag er nicht. Standfeste Kinder im neuen Zuhause wären denkbar.

Charakter: Willy ist ein menschenbezogener, lieber Hund, der offen und interessiert Kontakt aufnimmt. Er kuschelt gerne, integriert sich ganz behutsam und passt sich unkompliziert an.

Mittelgroßer Mischlingsrüde mit schwarz-braunem Fell und kleine Schlappohren steht mit angehobenem Pfötchen auf einer Wiese

Im Alltag: Willy muss ein ebenerdiges Zuhause mit Garten finden. Gerne bei Menschen, die Freude an Physiotherapie haben und bei der weiteren Entwicklung des Hundes mitwirken. Da er sich fast neun Monate nur eingeschränkt unter Schmerzen bewegen konnte, hat sich seine Muskulatur zurückgebildet und muss langsam wieder aufgebaut werden.

Wunschzuhause: Für Willy werden Tierfreunde gesucht, die mit Geduld und Engagement seine Regeneration unterstützen.

Stand: 22.01.2021, 10:00