Willi und Meo – das Kater-Duo möchte beschäftigt werden

Willi und Meo – Tierheim Bonn Tiere suchen ein Zuhause 12.09.2021 UT Verfügbar bis 12.09.2022 WDR

Willi und Meo – das Kater-Duo möchte beschäftigt werden

Geschlecht: kastrierte Kater

Alter: circa 2 Jahre (Willi) und circa 3 Jahre (Meo)

Rasse: beide Europäisch Kurzhaar

Farbe: getigert (Willi), weiß mit schwarzen Flecken (Meo)

Vorgeschichte: Meo soll seinen Vorbesitzer angefallen haben und wurde daraufhin abgegeben. Von Willis Vorgeschichte ist nichts bekannt.

Gesundheit: Willi und Meo sind beide FIV-positiv getestet. Beide Kater brauchen fettreduziertes getreidefreies Futter, denn sie müssen ein wenig Diät halten. Ansonsten sind beide topfit.

Verträglichkeit: Willi und Meo sind verträglich mit Artgenossen. Ob sie andere Tiere mögen, ist nicht bekannt. Kinder ab 14 Jahren sind denkbar.

Charakter: Willi und Meo sind absolut menschenbezogen. Sie sind offen und verspielt. Das Kater-Duo möchte beschäftigt werden, vielleicht könnte man im neuen Zuhause mit ihnen Clickertraining machen.

Im Alltag: Die beiden Kater verstehen sich sehr gut. Willi ist der Chef, damit kann Meo gut umgehen. Meo braucht Willi, er orientiert sich sehr an ihm. Die beiden Kater sind gerne draußen, jedoch sollte der Garten aufgrund der Erkrankung ausbruchsicher sein.

Wunschzuhause: Wünschenswert wären Menschen, die Zeit haben, sich mit dem Kater-Duo zu beschäftigen. Ein ausbruchsicherer Garten wäre von Vorteil, alternativ ist auch eine Wohnungshaltung mit großem gesichertem Balkon möglich.

Stand: 10.09.2021, 10:00