Sushi – mag keinen Stress

Sushi – Tierschutzverein Viernheim und Umgebung e. V. Tiere suchen ein Zuhause 03.01.2021 UT Verfügbar bis 03.01.2022 WDR

Sushi – mag keinen Stress

Geschlecht: kastrierte Katze

Alter: circa 10 bis 11 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: gestromt-weiß

Vorgeschichte: Sushi kam im Januar 2020 als Fundkatze ins Tierheim. Sie hatte kein festes Zuhause, wurde aber von Anwohnern gefüttert.

Gesundheit: Ihr linke Vorderpfote ist deformiert, vermutlich schon seit ihrer Geburt. Deswegen bekommt sie ab und zu ein Schmerzmittel.

Verträglichkeit: Sushi mag andere Katzen, Kinder sollten aber nicht in ihrem Zuhause leben.

Charakter: Auf Stress und Lärm reagiert Sushi panisch, dann zieht sie sich zurück. Wenn sie sich sicher fühlt, ist sie sehr lieb und lässt sich gerne streicheln.

Im Alltag: Mit Nassfutter und Leckerchen lässt sich Sushi gut bestechen.

Wunschzuhause: Sushi möchte mit Katze Lucy ins neue Zuhause einziehen. Sie würde sich in einem Haus mit Garten in einer verkehrsberuhigten Gegend wohlfühlen. Sushi kann Freigang haben, muss es aber nicht. Es sollte aber zumindest ein gesicherter Balkon vorhanden sein.

Stand: 18.12.2020, 10:00