Sue – sanftmütige Bewacherin

Sue - Tierheim Herne-Wanne Tiere suchen ein Zuhause 25.04.2021 UT Verfügbar bis 25.04.2022 WDR

Sue – sanftmütige Bewacherin

Geschlecht: Hündin

Alter: 7 Jahre

Rasse: Kangal

Schulterhöhe und Farbe: 70 bis 75 Zentimeter, beige

Vorgeschichte: Die Hündin wurde von ihrem Halter aus der Türkei mitgebracht. Da dieser beengt im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses wohnte und der Hündin damit nicht gerecht werden konnte, gab er Sue im November 2019 auf Anraten der Tierschützer:innen zur Vermittlung ab. Es gab bereits mehrere Interessent:innen, die aber alle die Kraft der Hündin unterschätzten. Aus einer kurzzeitigen Vermittlung kam Sue zurück, weil sie auf dem stillgelegten Fischzucht-Areal der neuen Halter:innen in einen betonierten Teich gesprungen war. Sie wollte nur Gänse verjagen, kam aber aus eigener Kraft nicht wieder an Land und musste befreit werden. Sue möchte viel draußen leben, aber das naturnahe Gelände ihrer neuen Menschen war wider Erwarten nicht geeignet.

Gesundheit: Der Hündin geht es gut.

Verträglichkeit: Trifft Sue beim Spaziergang auf ruhige und soziale Hunde, verhält sie sich neutral. Im neuen Zuhause hingegen würde sie vermutlich nur einen großen Rüden akzeptieren. Andere Tiere sollten nicht in ihrem Zuhause leben. Sie kann gerne zu Kindern im Teenager-Alter.

Beigefarbene Hündin läuft auf einer Wiese

Charakter: Die imposante Hündin ist freundlich und sanft. Sie liebt alle Menschen, und obwohl sie ihr Grundstück bewacht, wird jeder Gast herzlich begrüßt, den ihre Besitzer:innen mitbringen. Wenn Sue sich zum Kuscheln anlehnt, kann es passieren, dass sie den Menschen aus Versehen umschubst. Sue reagiert selbstsicher und strahlt das auch aus.

Im Alltag: Familienanschluss ist für Sue genauso wichtig wie ein hoch eingezäunter Garten, in dem sie sich nach Herzenslust aufhalten kann.

Wunschzuhause: Sue sollte ebenerdig bei hundeerfahrenen Menschen wohnen.

Stand: 23.04.2021, 10:00