Senna – braucht Sicherheit

Senna - Tierheim Trier Tiere suchen ein Zuhause 21.06.2020 UT Verfügbar bis 21.06.2021 WDR

Senna – braucht Sicherheit

Geschlecht: unkastrierte Hündin

Alter: 1 Jahr

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: mittelgroß, beige-grau

Vorgeschichte: Senna kommt ursprünglich aus Russland und ist in Deutschland schon durch mehrere Hände gegangen. Sie wurden das letzte Mal abgegeben, weil die Halter mit ihrer ungestümen Art überfordert waren. Im Haus ist sie bei fremden Menschen kaum zu bändigen.

Gesundheit: fit

Verträglichkeit: Senna kennt Katzen, bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Sie kann zu Kindern im Teenageralter.

Charakter: Senna ist ein richtiges Powerpaket. Sie hat viel Energie und fährt manchmal schnell hoch. Ihre Menschen sollten ihr daher Führung und Sicherheit bieten. Bei souveränen Menschen, die sie kennt, zeigt sie sich ganz anders: Dann wird sie anschmiegsam und klettert auf den Schoß.

Im Alltag: Das Tierheim ist purer Stress für Senna. Im Zwinger ist sie pausenlos damit beschäftigt, Fremde zu verbellen. Sobald es nach draußen geht, fällt der Stress ab und Senna entspannt. Dann kann sie ihre aufgestaute Energie loswerden. Bewegung ist bei ihr ein gutes Ventil. Damit kann man sie in die richtigen Bahnen lenken.

Wunschzuhause: Senna sucht sportliche Menschen mit Hundeerfahrung, die ihr Sicherheit vermitteln. Ein entspannter Rüde wäre toll.

Beige-grauer Hund auf der Wiese
Beige-grauer Hund sitzt auf der Wiese

Stand: 17.06.2020, 10:00