Rocco – hat viel Energie und einen eigenen Kopf

Rocco - Streunerherzen Tiere suchen ein Zuhause 11.07.2021 UT Verfügbar bis 11.07.2022 WDR

Rocco – hat viel Energie und einen eigenen Kopf

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: circa 3 Jahre

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 37 Zentimeter, beige

Vorgeschichte: Rocco tauchte Mitte Dezember in einer Ferienanlage auf Sardinien auf und bettelte nach Futter. Ein Mitarbeiter nahm sich dem herrenlosen Hund an, um ihn vor dem Canile zu schützen. Er bat die deutschen Tierschützer:innen um Vermittlungshilfe. Rocco zog daraufhin im Januar auf seine deutsche Pflegestelle.

Gesundheit: Als er auf seiner Pflegestelle ankam, machte seine Kastrationsnarbe Probleme. Die Tierarztuntersuchung ergab, dass er einen Mastzelltumor am Penis hatte, der operativ entfernt werden musste. Seitdem alles gut verheilt ist, fühlt er sich uneingeschränkt wohl.

Verträglichkeit: Mit Artgenossen versteht sich Rocco, ob er mit anderen Tieren klarkommt, ist nicht bekannt. Er kann zu älteren Kindern ab 14 Jahren.

Charakter: Rocco möchte mit großen Schritten und seinem eigenen Kopf in eine spannende Zukunft starten. Er genießt das Leben in vollen Zügen. Fressen, Spielzeug und lange Spaziergänge erfreuen ihn ebenso wie liebevolle Streicheleinheiten. Nicht zu ersetzen sind Kopf- und Nasenarbeit, mit denen er gut ausgelastet werden kann.

Im Alltag: Es wird eine Weile dauern, bis sich Rocco an seine Menschen bindet. In dieser Zeit wird der sonst neugierige Hund ruhelos und aufgedreht sein. Er muss gut beschäftigt werden. Rocco mag ausgedehnte Spaziergänge und nimmt dabei auch die ein oder andere Fährte auf. Er zeigt sich nicht nur optisch wie eine Mischung aus Beagle und Französischer Bulldogge.

Wunschzuhause: Rocco braucht hundeerfahrene Menschen, die ihn ruhig und konsequent führen. Ein bereits vorhandener Artgenosse im neuen Zuhause wäre sehr wünschenswert.

Hund mit beigefarbenem Fell läuft über eine Wiese
Hund mit beigefarbenem Fell läuft über eine Wiese

Stand: 08.07.2021, 10:00