Pongo – fröhlich und ungestüm

Tiere suchen ein Zuhause 18.09.2022 43:26 Min. UT Verfügbar bis 18.09.2023 WDR

Pongo – fröhlich und ungestüm

Stand: 16.09.2022, 10:00 Uhr

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 2,5 Jahre

Rasse: Dalmatiner-Mix

Schulterhöhe und Farbe: groß, weiß mit schwarz

Vorgeschichte: Pongo wurde mit zwei weiteren Hunden von seinem Besitzer in einem Kofferraum gehalten. Die Hunde wurden daraufhin ordnungsbehördlich sichergestellt und in die Obhut der Tierschützer gegeben. Nach der Vermittlungsfreigabe sucht Pongo als letzter des Trios ein neues Zuhause.

Gesundheit: Pongo geht es gut.

Verträglichkeit: Pongo mag Artgenossen, andere Tiere aber nicht. Er kann gerne zu Kindern im Teenageralter.

Charakter: Voller Energie, wild und ungestüm, ist Pongo nur schwer zu bremsen. Er freut sich des Lebens, will Spaß haben und bemerkt nicht, wenn er gegenüber Menschen oder Artgenossen zu aufdringlich ist. Dabei liegt ihm viel daran zu gefallen. Er lernt gerne und ist pfiffig.

Im Alltag: Laufen steckt bei Pongo im Blut, er braucht daher sportliche Menschen.

Wunschzuhause: Die Tierschützer suchen aktive Menschen mit Hundeerfahrung, die Pongo angemessen auslasten.

Großer schlanker Hund mit weißem kurzem Fell und gepunketen Ohren läuft über eine Wiese und schaut dabei in Richtung Kamera
Großer schlanker Hund mit weißem kurzem Fell und gepunketen Ohren sitzt aufrecht auf einer Wiese und schaut in die Kamera