Perserkater – Tierheim Köln-Dellbrück

Perserkater – Tierheim Köln-Dellbrück

Name: noch namenlos

Geschlecht: unkastrierte Kater

Alter: nicht bekannt

Rasse: Perser

Farbe: getigert, creme, smoke und tabby

Gesundheit: Die Kater sind gut genährt, aber ungepflegt.

Vorgeschichte: Die 12 Kater wurden in einem Randgebiet Kölns in einem Badezimmer zusammengehalten. Sie wurden zufällig entdeckt, weil Passanten die Katzen in einem Porsche entdeckten und die Polizei daraufhin auch die Wohnung des Halters untersuchte. Die Haltung war miserabel. Die Tiere hatten keinen Platz und keine Nähe zum Menschen. Alle Tiere wurden beschlagnahmt und ins Tierheim Köln-Dellbrück gebracht.

Verträglichkeit: Die Kater verstehen sich gut mit anderen Katzen.

Charakter: Die Kater sind sehr friedlich und freundlich zum Menschen. Sie zeigen sich munter und aktiv. Man kann sie streicheln und mit ihnen schmusen. Das genießen sie sehr.

Im Alltag: Die Kater sollten regelmäßig gebürstet und ihre Augen gesäubert werden.

Wunschzuhause: Eine Vermittlung ist derzeit noch nicht möglich, da das Verfahren gegen den Halter noch läuft. Sobald sie allerdings ein neues Zuhause haben dürfen, sollten sie an verantwortungsvolle Halter vermittelt werden.

Stand: 05.10.2018, 12:30