Orso – möchte mit Artgenossen leben

Tiere suchen ein Zuhause 30.01.2022 28:25 Min. UT Verfügbar bis 30.01.2023 WDR

Orso – möchte mit Artgenossen leben

Stand: 27.01.2022, 09:49 Uhr

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 5 Jahre

Rasse: Segugio-Schäferhund Mix

Schulterhöhe und Farbe: circa 50 Zentimeter, braun gestromt  

Vorgeschichte: Orso lebte auf Sardinien. Im September 2021 kam er auf seine deutsche Pflegestelle.

Gesundheit: munter und aktiv

Verträglichkeit: Artgenossen mag Orso sehr, über vorhandene Hunde würde er sich daher freuen. Mit anderen Tieren verträgt er sich nicht.

Charakter: Orso bedeutet „Bär“, er wurde wegen seiner Ähnlichkeit als Welpe auf diesen Namen getauft. Der Rüde liebt Aufmerksamkeit und Zuwendung. Er freut sich aber auch über Abenteuer in der Natur und ist dabei immer mit der Nase auf dem Boden unterwegs. Er sucht aktive Halter, die sich in Form von Agility oder Mantrailing mit ihm beschäftigen.

Im Alltag: Da Orso gut klettern kann, muss der gewünschte Garten eine Einzäunung von mindestens 1,60 Meter Höhe haben.

Wunschzuhause: Für Orso werden aktive Menschen mit einem souveränem Ersthund und einem eingezäunten Grundstück gesucht.

Schwarz-brauner Hund läuft auf einer Wiese