Notfall Emily und Juri – eingespieltes Team

Tiere suchen ein Zuhause 06.02.2022 02:59 Min. UT Verfügbar bis 06.02.2023 WDR

Notfall Emily und Juri – eingespieltes Team

Stand: 04.02.2022, 10:00 Uhr

Geschlecht: Hündin und Rüde

Alter: 14 Jahre und 13 Jahre

Rasse: Möpse

Schulterhöhe und Farbe: klein, hell

Vorgeschichte: Die Besitzer der Hunde konnten sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern und gaben sie Ende 2021 in die Obhut der Tierschützer.

Gesundheit: Emily ist auf einem Auge blind und hat altersbedingte Herzgeräusche. Wegen rassetypischer Atemprobleme muss sie täglich inhalieren, ist aber ansonsten eine fitte Seniorin. Juri hatte vor zwei Jahren einen Bandscheibenvorfall, der nicht behandelt wurde. Er kann dadurch seinen Kotabsatz nicht zuverlässig kontrollieren. Juri erhält dauerhaft Schmerzmittel und aktuell Physiotherapie zum Muskelaufbau. Auch er muss bei Bedarf inhalieren.

Verträglichkeit: Mit anderen Hunden kommen die beiden gut klar, auf der Pflegestelle ist das Zusammenleben mit Katzen aber nicht harmonisch. Sie können zu rücksichtsvollen Kindern ab sechs Jahren.

Charakter: Emily und Juri sind ein eingespieltes Team, wobei Emily klar den Ton angibt. Sie ist aufgeschlossen, neugierig und sehr spazierfreudig. Juri liebt es gemütlich und ist verschmust. Er ist etwas unsicher und daher sehr anhänglich.

Wunschzuhause: Für die kleinen Hunde wird ein ebenerdiges Zuhause mit Garten gesucht. Die beiden sollen zusammenbleiben.

Kleine beigefarbene Mops-Hündin läuft mit gesenktem Kopf über eine Wiese auf die Kamera zu

Emily

Kleiner beigefarbener Hund mit kurzem Fell und kurzem Kopf steht auf einer Wiese zu schaut in die Kamera

Juri