Notfall Blue – menschenbezogene Familienhündin

Blue - NOAH Menschen für Tiere e.V. Tiere suchen ein Zuhause 02.06.2019 UT Verfügbar bis 02.06.2020 WDR

Notfall Blue – menschenbezogene Familienhündin

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: circa 2 Jahre

Rasse: Staffordshire-Terrier-Mischling

Schulterhöhe und Farbe: circa 50 Zentimeter, blau

Gesundheit: fit und aktiv

Mittelgroße braune kurzhaarige Staffordshire Terrier Mischlingshündin läuft über eine Wiese

Vorgeschichte: Als Weimaraner-Mix-Welpe angeschafft, entpuppte sich die Hündin später als Mischling mit hohem Staffordshire-Terrier-Anteil. Da die Halter die behördlichen Anforderungen für diese Rasse nicht erbringen konnten, landete Blue im Tierschutz.

Verträglichkeit: Die Hündin versteht sich mit Artgenossen.

Charakter: Blue ist rassetypisch eine sehr menschenbezogene Hündin, in der Wohnung verhält sie sich lieb und ruhig. Draußen geht aber oftmals ihr Temperament mit ihr durch, insbesondere wenn sie andere Menschen oder Hunde sieht, mit denen sie spielen will. Dann springt sie lautstark in die Leine.

Mittelgroße braune kurzhaarige Staffordshire Terrier Mischlingshündin sitzt aufrecht auf einer Wiese und schaut in die Kamera

Im Alltag: Die Hündin ist zwar in einem Haushalt mit mehreren Kindern und Artgenossen aufgewachsen und bestens sozialisiert, ihr wurden aber leider keine Grenzen gesetzt. Daher muss Blue – vor allem auf Spaziergängen – noch der notwendige Gehorsam beigebracht werden. Die Tierschützer sind sich sicher, dass sich ihr Temperament noch bremsen lässt, wenn sie erst einmal im neuen Zuhause Vertrauen fassen konnte und körperlich sowie mental ausgelastet wird.

Wunschzuhause: Blue eignet sich bestens als Familienhund in ländlicher Wohnlage. Die neuen Halter müssen allerdings in einigen Bundesländern besondere Auflagen erfüllen, um einen Staffordshire-Terrier-Mischling halten zu dürfen.

Stand: 31.05.2019, 10:00