Nikolai - Tierheim Düren

Tiere suchen ein Zuhause 05.09.2021 UT Verfügbar bis 05.09.2022 WDR

Nikolai – geduldiger Kater sucht Nähe

Stand: 03.09.2021, 10:00 Uhr

Geschlecht: kastrierter Kater

Alter: 13 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: rötlich

Vorgeschichte: Nikolai stammt ursprünglich aus Moskau, aber niemand weiß, wie er nach Deutschland gelangte. Er hatte lange Zeit ein Zuhause bei einem älteren Paar, das ins Pflegeheim musste. Wegen einer unbehandelten Diabetes kam er sehr dünn im Tierheim an.

Gesundheit: Nikolai leidet an Diabetes, weshalb er zweimal täglich gespritzt werden muss. Auch sein Blutzuckerspiegel muss regelmäßig gemessen werden.

Verträglichkeit: Da Nikolai durch seine Krankheit anders gefüttert wird, ist das Zusammenleben mit einer weiteren Katze schwierig. Ob er andere Tiere und Kinder mag, ist nicht bekannt.

Charakter: Nikolai ist geduldig und gemütlich, selbst wenn er seine Spritzen bekommt. Dabei bleibt er ruhig und hält still. Er ist sehr anhänglich, möchte viel schmusen und klettert gerne auf seinen Menschen herum.

Kater mit rötlichem Fell liegt auf dem Boden und schaut in Richtung Kamera

Im Alltag: Der Kater fühlt sich im Tierheim so einsam, dass er manchmal nicht fressen möchte. Setzt sich dann jemand zu ihm, klappt es mit dem Fressen sofort. Der Senior braucht unbedingt Nähe und viele Streicheleinheiten. Wenn er beschließt, dass er davon genug hat, gibt es einen Klaps mit seinen Pfoten, aber immer ohne Krallen.

Wunschzuhause: Nikolai braucht Menschen, die ihm Aufmerksamkeit schenken. Trubel muss nicht sein. Hauptsache, es ist jemand bei ihm, der ihn knuddelt und ihm ein Gefühl von Geborgenheit gibt. Er ist ein Wohnungskater und soll nicht nach draußen.