Moglie – braucht etwas Zeit

Moglie - Tierheim Bad Karlshafen Tiere suchen ein Zuhause 21.06.2020 UT Verfügbar bis 21.06.2021 WDR

Moglie – braucht etwas Zeit

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: fast 2 Jahre

Rasse: Mischling

Farbe: schwarz-braun

Vorgeschichte: Moglie kam als Welpe aus Rumänien. Er wurde schnell vermittelt, aber wieder abgegeben, weil die Halter mit seiner Unsicherheit überfordert waren. Moglie schnappte in Situationen, in denen er sich bedrängt fühlte.

Gesundheit: fit

Verträglichkeit: Andere Hunde sind kein Problem, jeder neue Artgenosse im Tierheim wird von Moglie freudig in die Gassirunde eingeführt. Kinder würden ihn überfordern.

Charakter: Moglie ist ein sanfter, zurückhaltender Rüde. Was er nicht kennt, verunsichert ihn. Dann geht er zurück und würde vielleicht schnappen, wenn man ihn weiter bedrängt. Mit anderen Hunden ist er sehr verspielt. Er braucht etwas Zeit, Vertrauen aufzubauen, aber dann ist er verschmust und kann entspannen.

Im Alltag: Moglie geht gerne spazieren, am liebsten im Rudel. Große Gassirunden genießt er und geht freudig auf jeden Artgenossen zu. Wasser liebt er sehr, er taucht sogar mit dem Kopf unter. Moglie lernt gerne neue Kommandos und kann sogar schon ein paar Kunststücke. Er ist sehr gehorsam.

Wunschzuhause: Der Rüde sucht ein Zuhause bei hundeerfahrenen und einfühlsamen Menschen, gerne als Zweithund. Aktive Menschen, die ihn zusätzlich mit Kopfarbeit auslasten, werden in Moglie einen treuen Begleiter finden.

Schwarz-brauner Hund liegt auf der Wiese
Schwarz-brauner Hund läuft auf der Wiese

Stand: 17.06.2020, 10:00