Masera – hundeliebe Familie gesucht

Tiere suchen ein Zuhause 03.07.2022 32:44 Min. UT Verfügbar bis 03.07.2023 WDR

Masera – hundeliebe Familie gesucht

Stand: 01.07.2022, 10:00 Uhr

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 9,5 Jahre

Rasse: Bretonen-Mix

Schulterhöhe und Farbe: circa 48 Zentimeter, weiß mit braun  

Vorgeschichte: Masera lebte auf Sardinien bei ihrem Besitzer. Wegen seiner beruflichen Veränderung musste die Hündin ihr Zuhause verlassen. Seit Mai wird sie auf einer deutschen Pflegestelle betreut.           

Gesundheit: fit           

Verträglichkeit: Masera ist generell gut verträglich. Allerdings bellt die Hündin bei manchen Hundebegegnungen und bei Unsicherheit. An solche Situationen muss sie ruhig herangeführt werden. Ob sie sich mit anderen Tieren versteht, ist nicht bekannt.

Charakter: Masera ist eine liebe, anpassungsfähige und verschmuste Hündin. Dass sie aus einem liebevollen Zuhause kommt, ist ihr anzumerken. Allerdings braucht sie etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen. Bis dahin zeigt sie sich reserviert.                   

Im Alltag: Ist das Eis gebrochen, schmiegt sich Masera ihren Menschen eng an. Ein erster Urlaub mit ihrer Pflegefamilie war für Mensch und Hund eine schöne Erfahrung. Wegen ihres Jagdtriebs muss Masera angeleint geführt werden.      

Wunschzuhause: Als Zweit- oder Familienhund ist Masera bestens geeignet. Interessent:innen sollten mehrere Treffen einplanen, bevor sie die Hündin zu sich nehmen.

Weiß-brauner Hund
Weiß-brauner Hund