Margot – lieb und stürmisch

Große braun-schwarz gestromte kräftige Hündin mit kurzem Fell in Nahaufnahme

Margot – lieb und stürmisch

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 2 Jahre

Rasse: Mischling

Schulterhöhe und Farbe: 53 Zentimeter, braun-gestromt

Vorgeschichte: Margot kommt ursprünglich aus Spanien, wo sie im Alter von ein paar Monaten auf der Straße gefunden wurde. Ein Zuhause kennt sie nicht. Margot wurde von einem befreundeten Tierheim übernommen, weil sie durch eine Erkrankung viel Aufmerksamkeit braucht.

Gesundheit: Margot hat Leishmaniose, eine Infektionskrankheit, die durch Sandmücken übertragen wird.

Verträglichkeit: Margot ist recht stürmisch und sollte daher nicht zu Kindern. Auf Artgenossen und andere Tiere kann sie gut verzichten.

Charakter: Margots Erkrankung wirkt sich auf Körper und Verhalten aus: An vielen Tagen ist sie stürmisch und aufgedreht, an anderen Tagen regelrecht down. Die neuen Besitzer sollten hundeerfahren sein und mit ihr an dem Verhalten arbeiten, aber ohne Druck. Wenn sie sich nicht beruhigen kann, tut es ihr gut, mit vertrauten Gegenständen in einen separaten Raum gebracht zu werden, wo sie zur Ruhe kommen kann. Ansonsten liebt Margot Menschenkontakt und sitzt trotz ihrer Größe gerne auf dem Schoß.

Im Alltag: Margot muss körperlich und geistig ausgelastet werden, abhängig von ihrer Tagesform. Sie spielt gerne und nimmt auch jede geistige Auslastung dankbar an.

Wunschzuhause: Margot sollte als Einzelhündin zu hundeerfahrenen Menschen.

Stand: 27.03.2020, 09:00