Mandy – hat altersbedingte Wehwehchen

Mandy - Tierheim Recklinghausen Tiere suchen ein Zuhause 03.10.2021 UT Verfügbar bis 03.10.2022 WDR

Mandy – hat altersbedingte Wehwehchen

Geschlecht: kastrierte Katze

Alter: circa 11 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: weiß-grau

Vorgeschichte: Mandy war in einem schlechten gesundheitlichen Zustand als sie ins Tierheim kam. Sie hechelte stark und wurde sofort für einen Check-up zum Tierarzt gebracht.

Gesundheit: Wie sich herausstellte, hat Mandy eine Schilddrüsenüberfunktion, die mit Medikamenten behandelt werden muss. Noch wirkt sie oft matt und abgeschlagen. Das dürfte sich ändern, wenn sie medikamentös richtig eingestellt ist. Zudem ist Mandys Herzmuskel verdickt. Auch das muss langfristig medikamentös behandelt und beobachtet werden. Mandy ist momentan noch sehr dünn.

Verträglichkeit: Bei anderen Katzen entscheidet die Sympathie. Hunde mag sie nicht. Ob sie andere Tiere duldet, ist nicht bekannt. Kinder ab 14 Jahren sind denkbar.

Charakter: Mandy ist eine ruhige und gelassene ältere Dame, die gerne in ihrer Höhle liegt und schläft. Wenn sie wach ist, genießt sie es, wenn sich der Mensch Zeit für sie nimmt.

Im Alltag: Wie sie sich im Alltag verhält, ist nicht bekannt. Allerdings sollte es nicht zu trubelig sein, damit ihr Herz nicht noch mehr belastet wird.

Wunschzuhause: Wünschenswert wäre ein Zuhause, in dem sie die Aufmerksamkeit bekommt, die sie braucht. Ein Balkon wäre toll, damit Mandy sich an auch mal in die Sonne legen kann.

Stand: 01.10.2021, 10:00