Lara – menschenfreundliche Schönheit

Lara - Tierheim Köln-Dellbrück Tiere suchen ein Zuhause 06.01.2019 Verfügbar bis 06.01.2020 WDR

Lara – menschenfreundliche Schönheit

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: 9 Jahre

Rasse: Alaskan Malamute

Schulterhöhe und Farbe: groß, weiß-grau

Gesundheit: fit und agil. Sie hat eine Schilddrüsenunterfunktion und bekommt zweimal täglich eine Tablette, die sie gut und gerne mit etwas Futter nimmt.

Vorgeschichte: Lara stammt aus einer Zuchtauflösung. Die meisten der Hunde lebten dort in Zwingern und Verschlägen. Lara und ihr Sohn Gush durften im Haus leben. Dafür hatten sie aber keine Bewegung. Beide Hunde wurden bereits in der Sendung vorgestellt und danach vermittelt. Im gemeinsamen Zuhause maßregelte Lara ihren Sohn so heftig, dass sie wieder ins Tierheim zurück musste.

Verträglichkeit: Lara versteht sich mit anderen Hunden. Kleintiere und Katzen würde sie jagen.

Charakter: Lara ist sehr freundlich und liebt Menschen. Manchmal lässt sie sich vor lauter Begeisterung auf den Schoß fallen.

Im Alltag: Lara geht gut an der Leine und man kann sie halten, allerdings braucht man schon etwas Kraft. Sie hört gut, kann aber auch schon mal auf Durchzug stellen. Da hilft Konsequenz. Die Hündin verteidigt rassetypisch ihr Futter gegenüber Artgenossen.

Wunschzuhause: Lara sucht ein neues Zuhause bei Freunden der nordischen Hunderassen. Die neuen Halter sollten genauso viel Power und Kraft haben wie sie. Andere Hunde und kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein.

Alaskan Malamute Lara
Alaskan Malamute Lara

Stand: 04.01.2019, 10:00