Lady – Tierheim Duisburg

Lady – Tierheim Duisburg

Geschlecht: kastrierte Hündin

Alter: etwa 5 Jahre

Rasse: Kangal

Farbe: beige

Gesundheit: Keine Krankheiten bekannt.

Vorgeschichte: Lady wurde mit einem weiteren Kangalrüden aus schlechter Haltung ins Tierheim gebracht und war anfangs in einem schlechten Zustand. Lady wurde zwischendurch für sieben Monate vermittelt, kam aber im April 2018 wieder zurück. Sie hatte sich am Fenster im Haus sehr aufgeregt, wenn sie andere Hunde vorbeilaufen sah. Als ihr Besitzer sie wegschubste, zwickte sie zu. Daraufhin wurde sie wieder abgegeben.

Verträglichkeit: Lady entscheidet bei Artgenossen nach Sympathie. Schäferhunde mag sie allerdings gar nicht. Außerdem hat sie Jagdtrieb.

Charakter: Lady ist sehr kangaltypisch. Sie ist stur, eigensinnig aber auch sehr verschmust, wenn sie ihre Menschen kennt. Sie ist Menschen gegenüber generell sehr freundlich. Bei ihren 50 Kilogramm braucht sie standfeste Halter. Wenn sie nicht weiter gehen will, legt sie sich einfach hin.

Im Alltag: Lady ist ein Herdenschutzhund, der das Grundstück bewachen und beschützen wird. Sie ist sehr eigenständig und entscheidet gerne selbst. Sie braucht sehr klare Ansagen und Regeln, ansonsten fängt sie an, Ressourcen zu verteidigen. Da sie Futter verteidigt, würde sie mit einem weiteren Hund im Haus Stress verursachen. Sie bekommt beim Spaziergang einen Maulkorb angezogen. Wenn sie einen Schäferhund sieht, flippt sie aus und schnappt um sich.

Wunschzuhause: Lady sollte zu Rassekennern in ein Haus oder eine Wohnung mit eingezäuntem Garten. Sie wird als Einzelhündin vermittelt.

Stand: 27.07.2018, 12:30