Ralph, Hicks, Nils und Achim – Tierheim Bergheim

Ralph, Hicks, Nils und Achim – Tierheim Bergheim

Geschlecht: kastrierte Kater

Alter: etwa 1 bis 5 Jahre

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: getigert, schwarz, schwarz-weiß, schwarz

Gesundheit: Bis auf den FIV-Virus sind alle Kater gesund. Der Virus ist bei keinem von ihnen akut ausgebrochen. Es kann sein, dass alle alt werden, ohne jemals ernsthaft zu erkranken. Prognosen gibt es leider keine.

Verträglichkeit: unterschiedlich, die meisten der Kater sind Einzelgänger.

Charakter: Die ehemals wilden Kater haben erst im Tierheim Kontakt zu Menschen bekommen. Viele von ihnen zeigen sich schon sehr zutraulich und schmusen gerne – allerdings nur dann, wenn sie wollen. Hier ist Geduld gefragt.

Im Alltag: Ehemalige Streunerkater muss man erst einmal in Ruhe ankommen lassen – das kann dauern. Aber wenn sie erst einmal aufgetaut sind, werden sie wahrscheinlich nett und zugänglich – das zeigen sie auch schon im Tierheim.

Wunschzuhause: Katzenerfahrene Menschen, die keine hohen Erwartungen an die Kater haben und die Tiere von sich aus auf sich zukommen lassen. Freigang ist aufgrund des FIV-Virus nicht mehr möglich. Ein gesicherter Balkon oder eine Terrasse wären aber großartig. Die Kater werden einzeln vermittelt, beziehungsweise zu ebenfalls FIV-infizierten Katzen.

Stand: 30.11.2018, 10:00