Jojo – lernt gerne Tricks

Jojo - Tierschutzverein Minden und Umgebung Tiere suchen ein Zuhause 10.03.2019 UT Verfügbar bis 10.03.2020 WDR

Jojo – lernt gerne Tricks

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: 7 Jahre

Rasse: Zwergpinscher

Schulterhöhe und Farbe: 30 Zentimeter, braun

Gesundheit: fit

Brauner Zwergpinscher Jojo sitzt auf einer Wiese

Vorgeschichte: Jojo kam als Fundtier ins Tierheim Minden. Bei seiner Ankunft war er sehr abgemagert und völlig verängstigt. Er wurde aufgepäppelt und verlor schnell seine Ängste. Bisher hat niemand nach ihm gefragt.

Verträglichkeit: Hündinnen mag Jojo gerne, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen würde er sicher jagen.

Charakter: Bei Jojo gilt der Satz: Liebe geht durch den Magen. Besonders mit Fleischwurst ist der Rüde bestechlich. Dafür zeigt er sich nicht nur freundlich und verschmust, sondern macht auch gerne Tricks. Sein Name kommt nicht von ungefähr, denn Jojo springt auf und ab, wenn er sich freut.

Brauner Zwergpinscher Jojo läuft über eine Wiese

Im Alltag: Der Rüde geht gerne spazieren und läuft sehr gut an der Leine. Er beherrscht die Grundkommandos und möchte sein Repertoire gerne erweitern. Jojo kann gut ohne Leine laufen und ist abrufbar. Nur das Auto ist ihm noch nicht geheuer. Im Freilauf umgarnt er gerne das weibliche Geschlecht. Sind andere Rüden in der Nähe, wird er manchmal etwas größenwahnsinnig und meint, er sei ein Rottweiler. Bei klarer Ansage wird er aber schnell wieder zum Zwergpinscher.

Wunschzuhause: Jojo sucht ein Zuhause bei gewissenhaften und aktiven Leuten, die mit ihm weiterhin die Hundeschule besuchen. Kinder sollten nicht im Haushalt leben, eine nette Hündin dagegen gerne.

Stand: 08.03.2019, 12:24