Jaques – braucht klare Grenzen

Jaques - Tierheim Köln-Dellbrück Tiere suchen ein Zuhause 03.10.2021 UT Verfügbar bis 03.10.2022 WDR

Jaques – braucht klare Grenzen

Geschlecht: kastrierter Rüde

Alter: circa 4 Jahre

Rasse: Labrador-Mix

Schulterhöhe und Farbe: mittelgroß, blond

Vorgeschichte: Jaques kommt ursprünglich aus Rumänien. Er wurde am Kölner Rheinufer gefunden und hatte einen Abszess am Hals. Dieser stammt vermutlich von einer Balgerei mit einem anderen Hund. Jaques wurde mittlerweile operiert und der Abszess ist verheilt.

Gesundheit: fit

Verträglichkeit: Jaques mag keine anderen Rüden. Mit Hündinnen kommt er unter Kontrolle zurecht. Andere Tiere oder Kinder duldet er nicht.

Mittelgroßer Hund mit langem blondem Fell sitzt auf einer Wiese und schaut in Richtung Kamera

Charakter: Jaques ist ein sportlicher und aktiver Rüde, der gerne tobt und spielt. Menschen ist er äußerst zugewandt und schmust gerne. Mit anderen Hunden ist es schwierig, da er insbesondere bei Rüden dazu neigt, sie zu attackieren.

Im Alltag: Jaques ist für Spaziergänge und Spiele immer zu haben. An der Leine muss man ihn im Griff haben und auch sonst braucht er klare Grenzen und Regeln, sonst neigt er dazu, den Chef herauszukehren.

Wunschzuhause: Jaques sucht ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Er sollte als Einzelhund gehalten werden, ohne andere Tiere und Kinder.

Stand: 01.10.2021, 10:00